Michael Serwornoo (Mitte) hat seiner Dissertation im Erich-Brost-Haus erfolgreich verteidigt. Prof. Dr. Barbara Thomaß (2.v.r.) hat die Arbeit betreut, EBI-Geschäftsführerin Prof. Dr. Susanne Fengler war ebenfalls zu Gast.

26.07.2018

SIIC-Fellow Michael Serwornoo hat Dissertation erfolgreich verteidigt

Thema der Arbeit: “The Influence of International News Agencies on the Selection and Content of Foreign News in Ghanaian newspapers”

Das Erich-Brost-Institut für Internationalen Journalismus gratuliert Michael Serworno zur erfolgreich abgeschlossenen Promotion. Michael Serworno war von 2014 bis 2018 Kollegiat der School of International and Intercultural Communication. In seiner Dissertation hat sich der ghanaischstämmige ehemalige Doktorand beschäftigt mit “The Influence of International News Agencies on the Selection and Content of Foreign News in Ghanaian newspapers”. Betreut wurde die Arbeit von Prof. Barbara Thomaß (Ruhr-Universität Bochum). 

Mehr zur Person und Dissertation: SIIC-Profil von Michael Serworno