MEDAS 21: Öffentliche Auftaktvorlesung am 8. November 2018

Neues Forschungskolleg startet mit der ersten öffentlichen Auftaktvorlesung. Zu Gast sein wird Dr. Roukaya Kasenally von der African Media Initiative.

mehr

Ägyptische Delegation zu Gast am EBI

Sechs Wissenschaftler konnten alles über die Arbeit im arabischen Raum am EBI erfahren. Auch in Ägypten war das EBI bereits mit Projekten aktiv.

mehr

Nach Jordanien-Exkursion: Reportage über das Leben in einem jordanischen Flüchtlingscamp

IJ-Student Sven Dröge hat gemeinsam mit Kommilitonen Sören Müller-Hansen und Markus Meyer-Gehlen Eindrücke aus einem jordanischen Flüchtlingscamp gesammelt.

mehr

SIIC-Fellow Michael Serwornoo hat Dissertation erfolgreich verteidigt

Thema der Arbeit: “The Influence of International News Agencies on the Selection and Content of Foreign News in Ghanaian newspapers”

mehr

EBI profiliert sich weiter als führende Forschungsadresse für Medienselbstkontrolle

Bei zwei internationalen Konferenzen zum Thema Transparenz in Berlin wirkte das Institut als Mitorganisator. Beteiligt waren über 200 renommierte Wissenschaftler aus aller Welt.

mehr

EBI-Mitarbeiterinnen stellen NEWSREEL-Studie auf Bundespressekonferenz vor

Ein Ziel des Projekts ist die Weiterentwicklung von Curricula in der europäischen Journalistenausbildung in Themen wie Datenjournalismus und Medienethik

mehr

SIIC-Doktorandin Caroline Lindekamp gewinnt Best PhD Paper Award

Caroline Lindekamp hat bei der sechsten Ausgabe der Konferenz „Comparative Media Studies in Today’s World“ den Best PhD Paper Award erhalten.

mehr

Der Ukraine-Konflikt und europäische Medien

Eine große Studie des Erich-Brost-Instituts zum Umgang europäischer Medien mit dem Ukraine-Konflikt ist jetzt in "Journalism" veröffentlicht worden.

mehr

EJO jetzt auch auf Spanisch

Seit Anfang Mai ist das spanische European Journalism Observatory online. Angesiedelt ist es an der Universität Complutense Madrid.

mehr

Ghanaische Delegation zu Gast in Dortmund

Vertreter des National Film and Television Institute (NAFTI) haben ihre Sicht auf die afrikanische Migrationsberichterstattung geschildert (also in English)

mehr